Ereignisse 2015

2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008

Januar

17.1. UK-Championships Amateure Latein (WDC), Bournemouth: Denys und Antonina erreichten auch hier das Semifinale und wurden 11. von 170 Paaren.

Februar

17.2. Wie in jedem Jahr trafen sich einige TC Nova-Mitglieder nach dem Heuchelheimer Faschingszug zu Kaffee und Kuchen.

18.2. Unsere Mitgliederversammlung verlief wieder in sehr harmonischer Atmosphäre.

28.2. Leider gab es aufgrund der Grippewelle viele Absagen zu "Training nach Oldies". Die anschließende Weinprobe ließ den Abend lustig ausklingen.

8. u. 28.2. Christoph Gralka hat nach Trennung von Ann Kathrin Kubitz in Irina Becker aus Frankfurt eine neue Tanzpartnerin gefunden. Die beiden ersten Turniere beendeten sie mit einem Sieg.

März

8.3. Hess. Meisterschaft, Hpt. A Latein, Wetzlar:
Stefan Klein und Karolina Gaar konnten in allen fünf Tänzen den 1. Platz verbuchen und den Meistertitel mit nach Hause nehmen. Christopher und Irina setzten sich im heimischen Raum so unter Druck, dass sie nicht annähernd ihre normale Leistung erreichten. Es wurde der 7. Platz von 12 Paaren.

9.3. Klein/Gaar haben nach ihrem Aufstieg in die Sonderklasse Latein das Ende ihrer gemeinsamen Tanzsportkarriere bekannt gegeben.

14.3. DM, Professional Latein (WDC), Troisdorf: Dmitry und Ekatarina setzten sich im elfpaarigen Feld und vor einem hochkarätigen Wertungsgericht hervorragend in Szene. Im Finale wurde es der 4. Platz. Sieger: Pavel Zvychaywyy und Angelika Meyer vor Ilja Russo und Oxana Lebedev sowie Valera Musuc und Nina Trautz.

21.3. DM, Professional Kür Latein (WDC): Es gibt nur wenige Schautanzpaare in Deutschland. Dmitry und Ekatarina konnten von 5 Paaren den 2. Platz belegen. Sieger wurden Valera Musuc und Nina Trautz.

Juni

6.6. Deutschland-Cup (DM), Haupt-A Latein, Königsbrunn (Augsburg): Christopher Gralke und Irina Becker hatten sich das Ziel gesetzt, die Runde der 24 besten Paare zu erreichen. Es wurde der 15. Platz von 51 Paaren.

20.6. German Open des WDC, Professional Latein, Mannheim: Michael Mudrik hatte vor zwei Jahren sein letztes Turnier bestritten und ist auf der Suche nach einer neuen Tanzpartnerin auf Victoria Kucherenko aus Ffm. gestoßen. Nach acht Wochen gemeinsamen Trainings haben sie sich entschlossen, im Rosengarten an den Start zu gehen. Das Weltklassefeld forderte dem TC Nova-Paar einiges an Selbstvertrauen ab. Der 14. Platz von 26 Paaren konnte sich sehen lassen. Unsere Trainerin hatte zu diesem Turnier noch weitere Paare zu betreuen. Romano Bier und Elena Vdorin aus Regensburg landeten auf einem geteilten 16./17. Platz, Marvin Nigg und Claudia Obermarscher aus Innsbruck erreichten den 15. Rang, Dmitri Barov und Ekaterina Sergeeva aus Moldavien freuten sich über den 2. Platz hinter Riccardo Cocchi und Yulia Zagoruycheno aus den USA.

Juli/August

nichts los - Ferien

September

11.-13.9. Wochenendausflug der Hobbygruppen Do. und Fr. in die Rhön: Quartier hatte man in Ebersburg/Wehers bezogen und Ausflüge auf die Wasserkuppe, nach Gersfeld und zur Milseburg-Hütte gemacht. Da auch das Wetter mitspielte, war es eine runde Sache.

Oktober

3.10. Hobbygruppe Do.: Die jährliche Weinprobe in Bechtheim durfte nicht versäumt werden.

10.10. Lollspokal, Haupt-A Latein, Bad Hersfeld: Leider waren von den sechs gemeldeten Paaren nur drei erschienen. Aber auch sie gestalteten den Wettkampf äußerst spannend. Christopher Gralka und Irina Becker nahmen den Sieg mit nach Hause.

November

7.11. Ballturnier, Haupt-A/S kombiniert Latein, Gladenbach: Christopher und Irina hatten eine Einladung erhalten und waren nicht abgeneigt zu testen, wie es sich im Rahmen der Sonderklasse tanzen lässt. Im zehnpaarigen Feld erreichten sie die Zwischenrunde. Im Finale waren nur noch S-Klassen-Paare vertreten. Die Gießener wurden 7.. Auf dem Siegertreppchen ganz oben standen Dragos Ana und Darya Gerenchuk aus Pforzheim, die ebenfalls von unserer Trainerin betreut wurden.